Page 16 of 365

Montag, Januar 16, 2017




Ziele. Egal ob sie durchgesetzt werden, mitten drinnen ist oder nicht, jeder hat sie. Aber was sind meine für den Monat Jänner? Ich meine, natürlich habe ich welche wie jeder Mensch hier auf diesem Planeten, aber pro Monat? Nichtsdestotrotz werde ich sie nennen:

Meine kurzfristigen Ziele für den Monat Jänner (Januar):

  • schulisch 📚🎓🖋

    • Eigentlich wäre als Allersteres meine Tests, Prüfungen etc. positiv zu schaffen, um meine Noten und sogar mein "Semester" (da ich im Abschlussjahr bin, habe ich kein Halbjahr) zu retten, aber weil ich letzten Donnerstag den zweiten Geschichtetest sogar nachgeschrieben habe, ist das Ziel somit erfüllt. (Übrigens habe ich mit einer 3 bestanden und ich war so glücklich, dass sich das ausgegangen ist!! 😍)
    • Trotzdem habe ich Einiges um die Ohren, zum Beispiel endlich anzufangen, meine vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) zu verfassen, obwohl ich schwer zu motivieren bin und ich meine Abschlussprüfungen ablegen möchte, damit ich endlich die verfluchte Schule verlassen kann. Sie ist zwar unabhängig von den schriftlichen und mündlichen Klausuren, aber ich möchte nicht meine Zeit bis zum Herbst verschwenden!

  • für mich 👩🏁

    • Noch dazu möchte ich auch versuchen, mich auf das Schreiben zu konzentrieren, und zwar im Sinne von mehr Tagebücher, Gedichte, Songs,.. zu schreiben, da ich es dank der Schule nicht leicht habe, und es zu sehr vernachlässige.
    • Mein Buch, das ich geschenkt bekommen habe, möchte ich auch anfangen zu lesen. Das ist auf Englisch und voller Poesie. 
    • Das mag sich jetzt so anhören, als wären wir frisch im neuen Jahr damit wir unsere Vorsätze auflisten und erledigen können. Aber ich möchte wieder anfangen, etwas Sport zu treiben, damit ich nicht nur meinen Körper, sondern auch meine Seele im optimalen Bereich halte. Das heißt, ich möchte mich wohlfühlen. Und vielleicht ein bisschen Zeit dafür habenein paar Minuten vor meinem Hausübungs-, Lernstress und nach meinem Prüfungsstress Workouts zu machen.
    • Außerdem muss ich mein Zimmer ordentlich halten. Ich weiß, das hört sich an, als wär ich eine Sau. Bitte verzeiht mir! :D
    • Und letztendlich auch mehr Zeit für's Bloggen habe, also da zählt die Regelmäßigkeit dazu.


Warum? Weil ich finde, dass man sich im positiven Sinne verändern sollte.

👇  Was die kurzfristigen Ziele für meine Mitblogger sind, erfahrt ihr hier:

Denise von Seele's Welt
Anna-Bianca von Biancas-Zeilenliebe
Benni von listen by Lenni

Katy von Katy's lullabies

Theresa von Booklove.

Samira von Booklover & Dreamcatcher 
Kathrin von Seven & Stories

Jessica von lost in fairytales



Morgen erfahrt ihr, worauf ich in den letzten Tagen stolz bin. :)
Bis morgen,

You Might Also Like

0 Gedanken

Hast du Fragen, Anregungen oder Wünsche an mich, kannst du mich gerne hier oder auf meinen Social Media Kanälen kontaktieren!

Popular Posts